Sabine Timoteo
Schauspielerin
 

© Helvetia und Christian Heissen

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Lutz Schmökel
Tel.: +49 (0)89 599 08 4-13
Fax: +49 (0)89 550 38 5-5
SHOWREELDRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBern
SprachenDeutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017PEOPLE I´M NOT
Kino
Regie: Francesco Rizzi
 WIE ICH LERNTE BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN
Kino
Regie: Rupert Henning
 CEUX QUI TRAVAILLENT
Kino
Regie: Antoine Russbach
 MATTI UND SAMI
Kino
Regie: Stefan Westerwelle
 BE 7151
Kino
Regie: Clemens Klopfenstein
2016SICILIAN GHOST STORY
Kino
Regie: Fabio Grassadonia und Antonio Piazza
 SARAH SPIELT EINEN WERWOLF
Kino
Regie: Katharina Wyss
 MONSTER
Kino
Regie: Kerstin Polte
 FAUVES
Kino
Regie: Robin Erard
 ENDE NEU
Kino
Regie: Leonel Dietsche
 TÖDLICHE GEHEIMNISSE
ARD/Degeto
Regie: Sherry Hormann
2015-20167 MINUTI
Kino
Regie: Michele Placido
2015BIS ANS ENDE DER TRÄUME
Kino
Regie: Wilfried Meichtry
 DIE MITTE DER WELT
Kino
Regie: Jakob M. Erwa
 AUF LEBER UND TOD
Kino
Regie: Res Balzli
2014USFAHRT OERLIKE
Kino
Regie: Paul Riniker
 CHRONICLES OF MELANIE
Kino
Regie: Viesturs Kairish
- Lettischer Filmpreis - Beste Schauspielerin (2017)
2013-2014ZEN FOR NOTHING
Kino
Regie: Werner Penzel
Dokumentarfilm
2013DRIFTEN
Kino
Regie: Karim Patwa
Max-Ophüls-Preis 2015 für das Beste Drehbuch, Preis der Saarländischen Ministerpräsidenten und Preis der okumenischen Jury
Schweizer Filmpreis - Beste Darstellerin (2015)
 LE MERAVIGLIE
Kino
Regie: Alice Rohrwacher
Großer Preis der Jury, Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2014, Cinevision Award / Filmfest München 2014
2012DIE SCHWARZEN BRÜDER
Kino
Regie: Xavier Koller
 PRAIA DO FUTURO
Kino
Regie: Karim Ainouz
 LE CHAGRIN DES OGRESSES
Kurzfilm
Regie: Myriam Müller
Best Actress Grand OFF Festival, Warschau (2013)
 PALIM, PALIM
Kurzfilm
Regie: Pia Hellenthal, Marina Klausen
2011CYANURE
Kino
Regie: Severine Cornamusaz
Nominierung Schweizer Filmpreis - Beste Darstellerin (2013)
 FORMENTERA
Kino
Regie: Ann-Kristin Reyels
 LE PÈRE, LE FILS ET ANNA
Kurzfilm
Regie: Myriam Müller
2010DIE FARBE DES OZEANS
Kino
Regie: Maggie Peren
 HOMEVIDEO
ARD
Regie: Kilian Riedhof
2009180 GRAD
Kino
Regie: Cihan Inan
 SOMMERVÖGEL
Kino
Regie: Paul Rinicker
Nominierung Schweizer Filmpreis - Beste Darstellerin (2011)
 BROWNIAN MOVEMENT
Kino
Regie: Nanouk Leopold
2008RÄUBERINNEN
Kino
Regie: Carla Lia Monti
 INFLUENZA
Kurzfilm
Regie: Alexa Andrey
 TATORT- GESANG DER TOTEN DINGE
BR/ARD
Regie: Thomas Roth
 FLUG IN DIE NACHT - DAS UNGLÜCK VON ÜBERLINGEN
SWR/SFR
Regie: Till Endemann
2007DAS VATERSPIEL
Kino
Regie: Michael Glawogger
 PEPPERMINTA
Kino
Regie: Pipilotti Rist
2006NEBENWIRKUNGEN
SFR
Regie: Manuel Siebenmann
Schweizer Filmpreis - Beste Darstellerin (2008)
 KLEINE FISCHE
SFR
Regie: Petra Volpe
 FLANKE INS ALL
SFR
Regie: Marie- Louise Bless
2005AFTER EFFECT
Kino
Regie: Stephan Geene
 FREDO DER HELD
Kino
Regie: Cecilia Malmström
2004EIN FREUND VON MIR
Kino
Regie: Sebastian Schipper
Nominierung - Deutscher Filmpreis - Beste darstellerische Leistung, weibliche Nebenrolle (2007)
 DER FREIE WILLE
Kino
Regie: Matthias Glasner
 GESPENSTER
Kino
Regie: Christian Petzold
 DIE VOGELPREDIGT
Kino
Regie: Clemence Klopfenstein
2003SUGAR ORANGE
Kino
Regie: Andreas Struck
 IRGENDWAS IST IMMER
Pro Sieben
Regie: Peter Palatsik
2002BELMONDO
Kurzfilm
Regie: Annette Carle
2001MUTANTEN
Kino
Regie: Katalin Gödrös
 SCHIMANSKI- KINDER DER HöLLE
ARD
Regie: Ed Berger
 FREUNDE DER FREUNDE
ARD
Regie: Dominik Graf
Adolf-Grimme Preis (2003)
2000IN DEN TAG HINEIN
Kino
Regie: Maria Speth
1996SKAZKA
Kurzfilm
Regie: Francois Rossier
 L'AMOUR
Kino
Regie: Philip Gröning
Schweizer Filmpreis (2001)
Bronzener Leopard, Locarno (2000)
1995VON DER VERFÜHRUNG
Kurzfilm
Regie: Sülbiys Günar
1993VOM SCHWEBEN
Kurzfilm
Regie: Irina Mach
 
 
BIOGRAPHIE
1975geboren
1997-2000Kochlehre in Bern
1991-1993Schweizerische Ballettberufsschule Zürich