Hans Löw
Schauspieler
 

© Alexander Bunge

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Lutz Schmökel
Tel.: +49 (0)89 599 08 4-13
Fax: +49 (0)89 550 38 5-5
SHOWREELDRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzHamburg
SprachenDeutsch, Englisch, Russisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017ALLES ISY
RBB
Regie: Mark Monheim
 ALLES GUT
BR/ARTE
Regie: Eva Trobisch
 TATORT - DER MANN DER LÜGT
SWR
Regie: Martin Eigler
 HAUSBAU MIT HINDERNISSEN
ARD/Degeto
Regie: Till Franzen
2016IN MY ROOM
Kino
Regie: Ulrich Köhler
 ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND
Kino
Regie: Sam Gabarski
Berlinale Special Gala
 ZWEI
ARD/WDR
Regie: Ariane Zeller
2015AXOLOTL BLOCKBUSTER
Kino
Regie: Helene Hegemann
 EIN MANN UNTER VERDACHT
ZDF
Regie: Thomas Stuber
 KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG
ARD/Degeto/WDR/ORF
Regie: Wolfgang Murnberger
 DER ALTE
ZDF
Regie: Marcus Weiler
 TATORT - ES LEBE DER TOD
HR
Regie: Sebastian Marka
2014TÄTERÄTÄÄ! DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF 2
Kino
Regie: Ulrike Grote
 TONI ERDMANN
Kino
Regie: Maren Ade
2013HEDI SCHNEIDER STECKT FEST
Kino
Regie: Sonja Heiss
2012MIT GERADEM RÜCKEN
Sat.1
Regie: Florian Froschmayer
 FEUER ÜBER FLOTTBEK
ARD
Regie: Özgür Yildrim
 MORDEN IM NORDEN- AUGE UM AUGE
ARD
Regie: Torsten Wacker
2011RUBBELDIEKATZ
Kino
Regie: Detlev Buck
 DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF
Kino
Regie: Ulrike Grote
 ANOTHER FUCKING...
Kurzfilm
Regie: Katharina Marie Schubert
 POLIZEIRUF ROSTOCK- EINER TRAGE DES ANDEREN LAST
ARD
Regie: Christian von Castelberg
2010EINER WIE BRUNO
Kino
Regie: Marc O. Seng
 KREUTZER KOMMT- IN DEN CLUB
Pro Sieben
Regie: Richard Huber
 TATORT- GRABENKäMPFE
ARD/ SWR
Regie: Zoltan Spirandelli
2009TATORT- WEIL SIE BöSE SIND
ARD/ HR
Regie: Florian Schwarz
 TATORT- VERGISSMEINNICHT
ARD
Regie: Richard Huber
2008STRALSUND
ZDF
Regie: Martin Eigler
 TOD BEI ANKUNFT
ZDF
Regie: Lars Becker
2007CHICO
Kino
Regie: Özgür Yildirim
2006HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI
Kino
Regie: Detlev Buck
 BERLIN-1.MAI
Kino
Regie: Jakob Hering
 SOLO FÜR SCHWARZ
ZDF
Regie: Martin Eigler
 TODESAUTOMATIK
ZDF
Regie: Niki Stein
2005KNALLHART
Kino
Regie: Detlev Buck
Deutscher Filmpreis in Silber, 2006
 TATORT- ATEMNOT
ZDF
Regie: Thomas Jauch
2004GEGEN JEDES RISIKO
ZDF
Regie: Stefan Maier
2003MÄNNER WIE WIR
Kino
Regie: Sherry Hormann
 EJEKT
Kurzfilm
Regie: Stefan Hering
2002DIE PFEFFERKÖRNER
ZDF
Regie: Stefan Mohrbutter
2000VICTOR VOGEL-COMMERCIAL MEN
Kino
Regie: Lars Kraume
 ONE DAY DIET
Kurzfilm
Regie: Henning Patzner
19992000
Kurzfilm
Regie: Larissa Trüby
1998NEUE FREIHEIT.KEINE JOBS.SCHÖNES MÜNCHEN. STILLSTAND
Kino
Regie: Herbert Achternbusch
 AUS HEITEREM HIMMEL
Regie: Jo Henschel
THEATER
2016DAS FEUERSCHIFF
Deutsches Theater Berlin
Regie: Josua Rösing
2015-2016GAUNERSTÜCK
Deutsches Theater Berlin
Regie: Alize Zandwijk
2015KUNST
St. Pauli Theater
Regie: Hans-Christoph Blumenberg
2014DIE MARQUISE VON O.
Staatstheater Stuttgart
Regie: Armin Petras
2013DIE REPUBLIK DES GLÜCKS
Deutsches Theater Berlin
Regie: Anne Lenk
 SKLAVEN
Deutsches Theater Berlin
Regie: Andreas Kriegenburg
 IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS
Thalia Theater
Regie: Anne Lenk
2012UNENDLICHER SPAß
Hebbel am Ufer Berlin
Regie: Matthias Lilienthal
2012-2016BIOGRAFIE EIN SPIEL
Deutsches Theater Berlin
Regie: Bastian Kraft
2011IMMER NOCH STURM
Salzburger Festspiele / Thalia Theater
Regie: Timider Gottschef
 SEIN ODER NICHT SEIN
Maxim Gorki Theater
Regie: Milan Peschel
2010DIE BLECHTROMMEL
Ruhrfestspiele / Maxim Gorki Theater
Regie: Jan Bosse
 KUNST
St. Pauli Theater Hamburg
Regie: Ulrich Waller
2009PEER GYNTH
Thalia Theater in Co-Produktion mit dem Maxim Gorki Theater
Regie: Jan Bosse
 DANN HEUL DOCH
Thalia Theater
Regie: Friederike Heller
 AMYGDALA
Thalia Theater
Regie: Stefan Kimmig
 URFAUST
Thalia Theater
Regie: Andreas Kriegenburg
2008BRAND
Thalia Theater
Regie: Armin Petras
 HAMLET
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
 DAS LETZTE FEUER
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
2007CLAVIGO
Thalia Theater Hamburg
Regie: David Bösch
 AUS DEM LEBEN DER MARIONETTEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 AMPHITRYON
Thalia Theater Hamburg
Regie: Jan Bosse
2006SCHMUTZIGE HÄNDE
Thalia Theater
Regie: Andreas Kriegenburg
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
 WERTHER
Maxim Gorki Theater, Berlin
Regie: Jan Bosse
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
2005EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
 DON QUIXOTE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 KING LEAR
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
2004HEDDA GABLER
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stephan Kinsmich
 DAS LEBEN AUF DER PRACA ROSSEVELT
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 FLOH IM OHR
Thalia Theater Hamburg
Regie: Martin Kuseji
 LULU
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
2003MC BETH
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 UNSCHULD
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 LIEBELEI
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
 WE ARE CAMERA
Thalia Theater Hamburg
Regie: Armin Petras
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
2002ZEIT ZU LIEBEN, ZEIT ZU STERBEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Armin Petras
eingeladen zum Berliner Theatertreffen
 THE KILLER IN ME, IS THE KILLER IN YOU MY LOVE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Jorin Dröse
 KABALE UND LIEBE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
2001MEDEA
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg
 DIE GERECHTEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stephan Kimmig
 PORT AUTHORITY
Thalia Theater Hamburg
Regie: Christian Schlüter
 DIE WIEDERGÄNGERIN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stefan Rottkamp
 MAINSTREAM
Thalia Theater Hamburg
Regie: Erich Siedler
 DER REIGEN
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Jan Bosse, u.a.
2000SO WILD IST ES IN UNSEREN WÄLDERN SCHON LANGE NICHT MEHR
Münchner Kammerspiele
Regie: Jan Bosse, u.a.
1999DIE VENEZIANISCHEN ZWILLINGE
Otto-Falckenberg Studiobühne
Regie: Erich Siedler
1998AMPHITRYON
Münchner Kammerspiele
Regie: Dieter Dorn
 DULCE EST
Münchner Kammerspiele
Regie: Peter Wittenberg
1997CYMBELIN
Münchner Kammerspiele
Regie: Dieter Dorn
 
 
BIOGRAPHIE
1976geboren
1997-2001Otto-Falckenberg Schule, München