Jean-Pierre Cornu
Schauspieler
 

© Nadja Klier

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Wans
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0
Fax: +49 (0)30 288 77 3-10
SHOWREELDRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzZürich
SprachenDeutsch, Französisch, Englisch, Italienisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017SF-FERNSEHKRIMI - NOTSTANDSRECHT
Schweizer Fernsehen / ARD
Regie: Andreas Senn
2016SF-FERNSEHKRIMI - ZWEI LEBEN
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Walter Weber
 SF-FERNSEKRIMI - KRIEGSSPLITTER
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Tobias Ineichen
2015SF - FERNSEHKRIMI - FREITOD
SF-Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Sabine Boss
 SF-FERNSEHKRIMI - KLEINE PRINZEN
SF-Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Markus Welter
2014SF - FERNSEHKRIMI - SNIPER
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Florian Froschmayer
2013DER KOCH
Kino
Regie: Ralf Huettner
 SF-FERNSEHKRIMI - ZWISCHEN ZWEI WELTEN
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Michael Schaerer
 SF-FERNSEHKRIMI - VERFOLGT
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Tobias Ineichen
2012NACHTZUG NACH LISSABON
Kino
Regie: Bille August
 SF-FERNSEHKRIMI - SCHMUTZIGER DONNERSTAG
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Dani Levy
 DER TATORTREINIGER - ABHäNGIGKEITEN
NDR
Regie: Arne Feldhusen
 SF-FERNSEHKRIMI - VATERPFLICHTEN
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Tobias Ineichen
2011VERLIEBTE FEINDE
Kino
Regie: Werner Schweizer
 TATORT-SKALPELL
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Tobias Ineichen
 SF-FERNSEHKRIMI - HANGLAGE
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Sabine boss
2010TATORT- WUNSCHDENKEN
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Markus Imboden
2006NEBENWIRKUNGEN
Schweizer Fernsehen/ARD
Regie: Manuel Siebenmann
2005CANNABIS-PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN
SF / Schweizer Fernsehen
Regie: Niklaus Hilber
 SÜSSIGKEITEN
SF / Schweizer Fernsehen
Regie: Markus Fischer
2004EDEN
Kino
Regie: Micha Hofmann
 IM NORDWIND
Kino
Regie: Bettina Oberli
 RICORDARE ANNA
Kino
Regie: Walo Deuber
2003CAROLA STERN- DOPPELLEBEN
BR
Regie: Thomas Schadt
 LILO & FREDI
SF / Schweizer Fernsehen
Regie: Gitta Gsell
2002LIEGEN LERNEN
Kino
Regie: Hendrik Handloegten
2001ERNSTFALL IN HAVANNA
Kino
Regie: Sabine Boss
2001-2003LÜTHI & BLANC
SF / Schweizer Fernsehen
Regie: Markus Fischer
Episodenrolle, Daily Soap
2001BIG DEAL
SF / Schweizer Fernsehen
Regie: Markus Fischer
1998HOTEL ELFIE
Regie: Christine Kabisch
 UND ALLES WEGEN MAMA
Regie: Hermine Huntgeburth
1995EIN FALSCHER SCHRITT
Regie: Hermine Huntgeburth
1988STERNBERG SHOOTING STAR
Kino
Regie: Niki List
THEATER
2017MIR NäMEDS UF öIS (WIR NEHMEN ES AUF UNS)
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
2016-2017DIE WEHLEIDER
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
2016ANTIGONE
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
 KING ARTHUR
Opernhaus Zürich
Regie: Herbert Fritsch
2015-2016HEXENJAGD
Schauspielhaus Zürich
Regie: Jan Bosse
2015-2017DER ENTERTAINER
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
2014-2015DER SCHWARZE HECHT
Schauspielhaus Zürich
Regie: Herbert Fritsch
2013-2017DIE PHYSIKER
Schauspielhaus Zürich
Regie: Herbert Fritsch
2012-2017GLAUBE LIEBE HOFFNUNG
Volksbühne Berlin
Regie: Christoph Marthaler
2011ENDSPIEL
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
2010ALKESTIS
Schauspielhaus Zürich
Regie: Karin Henkel
2010-2017DER ZERBROCHENE KRUG
Maxim Gorki Theater Berlin und Staatstheater Stuttgart
Regie: Jan Bosse
2010PANNE
Schauspielhaus Zürich
Regie: Lars Ole Walburg
2009-2011DIE EHE DER MARIA BRAUN
Schaubühne am Lehniner Platz
Regie: Thomas Ostermeier
2008-2009BULBUS
Kammerspiele München
Regie: Christiane Pohle
 DIE PERSER
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
2007-2008TARTUFFE
Schauspielhaus Zürich
Regie: Matthias Hartmann
 HAMLET
Schauspielhaus Zürich
Regie: Jan Bosse
2007-2010DIE EHE DER MARIA BRAUN
Münchner Kammerspiele
Regie: Thomas Ostermeier
2006-2009DREI SCHWESTERN
Münchner Kammerspiele
Regie: Andreas Kriegenburg
2006-2010MÄNNER
Münchner Kammerspiele
Regie: Franz Wittenbrink
2006-2007MUIRX DEN EUROPÄER!MURX IHN MURX IHN AB!
Volksbühne Berlin
Regie: Christoph Marthaler
2005NACH DER LIEBE BEGINNT IHRE GESCHICHTE
Schauspielhaus Zürich
Regie: Matthias Hartmann
 KEIN SCHÖNER LAND
Münchner Kammerspiele
Regie: Franz Wittenbrink
 HAMLET
Münchner Kammerspiele
Regie: Lars-Ole Walburg
2003WILHELM TELL
Schauspielhaus Zürich
Regie: Meret Matter
 RAUBKOPIEN: BEI BANKÜBERFÄLLEN WIRD MIT WAHRER LIEBE GEHANDELT
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
 GROUNDINGS
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
 KASIMIR & KAROLINE
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
2002RICHARD III
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
 STÜTZEN DER GESELLSCHAFT
Schauspielhaus Zürich
Regie: Andreas Kriegenburg
2001DREI SCHWESTERN
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
 UNWETTER
Schauspielhaus Zürich
Regie: Werner Düggelin
2000-2005HINTER DEN SIEBEN GLEISEN
Schauspielhaus Zürich
Regie: Rafael Sanchez
 HERR PUNTILLA UND SEIN KNECHT MATTI
Schauspielhaus Zürich
Regie: Andreas Kriegenburg
 DANTON
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
2000TATIS WELT
Schauspielhaus Zürich
Regie: Andreas Kriegenburg
 FRAGEN DER EINSTELLUNG
Schauspielhaus Zürich
Regie: Isabel Osthues
2000-2001HOTEL ANGST
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
1999ZUR SCHÖNEN AUSSICHT
Salzburger Festspiele
Regie: Christoph Marthaler
 DIE SPEZIALISTEN
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1998ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1996KASIMIR UND KAROLINE
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1995STUNDE NULL
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1994HOCHZEIT
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1993GOETHES FAUST WURZEL 1 + 2
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
1993-2000Schauspielhaus Hamburg
1992-1994Bremer Theater
1992Ruhrfestspiele Recklinghausen
1990-1992Schauspiel Essen
1988-1991Theater am Turm Frankfurt
1986-1988Schauspielhaus Wien
1980-1986Theater am Künstlerhaus Wien
1978-1980Landdestheater Tübingen
1977-1978Stadttheater Marburg
1974-1977Stadttheater Heilbronn
1973Salzburger Festspiele
SONSTIGES
2015STYLITES
Regie: Alexander Schumacher
Hörspiel
 
 
BIOGRAPHIE
1949geboren
 Max-Reinhardt-Seminar Wien