Fabian Busch
Schauspieler
 

© Benno Kraehahn

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Lutz Schmökel
Tel.: +49-89-59 90 84 13/-23
Fax: +49-89-55 03 855
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
SprachenDeutsch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017AUF DER FLUCHT
WDR/Degeto
Regie: Kai Wessel
 TATORT - META
ARD
Regie: Sebastian Marka
 FARGO
FX Network
Regie: Noah Hawley
2016BLAUMACHER
ZDF Neo
Regie: Pia Strietmann, Maurice Hübner
 DAS JAHRHUNDERT DER AUSWANDERUNG
ARTE
Regie: Kai Christiansen
2015SEX & CRIME
Kino
Regie: Paul Florian Müller
 DER LACK IST AB
Kino
Regie: Kai Wiesinger
Webserie
 SANFT SCHLÄFT DER TOD
ARD/Degeto
Regie: Marco Kreuzpaintner
Nominierung - Deutscher FernsehKrimi-Preis 2017
 VORSTADTROCKER
NDR
Regie: Martina Plura
 EIN VERHÄNGNISVOLLES ANGEBOT
ZDF
Regie: Hannu Salonen
 DER HODSCHA UND DIE PIEPENKÖTTER
ARD/WDR
Regie: Buket Alakus
2014AM STRAND
Kurzfilm
Regie: Nele Müller Stöfen
 ER IST WIEDER DA
Kino
Regie: David Wnendt
Deutscher Filmpreis - Nominierung Bester Film
Bambi - Film national

Deutscher Filmpreis - Nominierung Beste männliche Nebenrolle (2016)

 TATORT - DIE VORSEHUNG
RBB / ARD
Regie: Klaus Krämer
2013QUATSCH
Kino
Regie: Veit Helmer
 POLIZEIRUF 110 - KÄFER UND PRINZESSIN
RBB / ARD
Regie: Robert Thalheim
 SPREEWALDKRIMI - DIE TOTE IM WEIHER
ZDF
Regie: Sherry Hormann
 VON DEM FISCHER UND SEINER FRAU
ARD
Regie: Christian Theede
 EIN BLINDER HELD - DIE LIEBE DES OTTO WEIDT
ARD
Regie: Kai Christiansen
2012ABSEITSFALLE
Kino
Regie: Stefan Hering
 DER ZWEITE MANN
Kino
Regie: Christopher Lenke / Philip Nauck
 ANTILOPEN
Kurzfilm
Regie: Patrick Häfner
 BLUTGELD
ZDF
Regie: René Heisig
 DIE LETZTE SPUR
ZDF
Regie: Filipos Tsitos
2011VERBRECHEN
ZDF
Regie: Hannu Salonen
 DIE JAGD NACH DEM BERNSTEINZIMMER
RTL
Regie: Florian Baxmeyer
 TATORT - ORDNUNG IM LOT
Radio Bremen / ARD
Regie: Claudia Prietzel / Peter Henning
 DER KRIMINALIST - TODSICHER
ZDF
Regie: Hannu Salonen
2010GEGENGERADE
Kino
Regie: Tarek Ehlail
 IJON TICHY: RAUMPILOT
ZDF
Regie: Dennis Jacobsen, Randa Chahoud, Oliver Jahn
 BERMUDADREIECK IN DER NORDSEE
RTL
Regie: Nick Lyon
2009TATORT - DER SCHREI
SWR / ARD
Regie: Gregor Schnitzler
 DIE JAGD NACH DER HEILIGEN LANZE
RTL
Regie: Florian Baxmeyer
2008DER VORLESER
Kino
Regie: Stephen Daldry
 SKLAVEN UND HERREN
HR/ARD
Regie: Stefan Kornatz
 KDD-KRIMINALDAUERDIENST
ZDF
Regie: Christian Zübert
2007FINNISCHER TANGO
Kino
Regie: Buket Alakus
 DIE TRÄNEN MEINER MUTTER
Kino
Regie: Alejandro Cardenas
 DIE JAGD NACH DEM SCHATZ DER NIBELUNGEN
RTL
Regie: Ralf Huettner
 HINTERHALT
ZDF
Regie: Manfred Stelzer
2006KOSHER
Kurzfilm
Regie: Doron Wisotzky
 TATORT
SR/ARD
Regie: Rolf Schübel
 KOMMISSARIN ELLEN LUKAS
ZDF
Regie: Thomas Berger
2005SUNNY
Kino
Regie: Thorsten Wettke
 NARR DES GLÜCKS
NDR
Regie: Gordian Maugg
2004VIDEO KINGS
Kino
Regie: David Acht, Ali Eckert
 DIE LETZTE SCHLACHT
ZDF
Regie: Hans Christoph Blumenberg
2003TRAMPER
Kurzfilm
Regie: Ivar Leon Menger
 MANSON'S DREAM
Kurzfilm
Regie: Florian Scheibe
 SOMMERHUNDESÖHNE
Kino
Regie: Cyrill Tuschi
 DER UNTERGANG
Kino
Regie: Oliver Hirschbiegel
2002EIN SCHIFF WIRD KOMMEN
Kino
Regie: Pepe Planitzer
 FARLAND
Kino
Regie: Michael Klier
 LIEGEN LERNEN
Kino
Regie: Hendrik Handloegten
2001VAKUUM
Kino
Regie: Thomas Grampp
 TOD EINER MÄRCHENFEE
ARD
Regie: Norbert Kückelmann
 WEIHNACHTEN
WDR / ARD
Regie: Marc Andreas Borchert
2000SCHNECKENTRAUM
Kurzfilm
Regie: Ivan Sainz Pardo
 VERGESSENE RITTER
Kurzfilm
Regie: Thomas Grampp
 DEUTSCHLANDSPIEL
Kino
Regie: Hans Christoph Blumenberg
 TATORT- QUARTETT IN LEIPZIG
MDR/WDR
Regie: Kaspar Heidelbach
 SCHIMANSKI- DRüCKER
WDR / ARD
Regie: Andreas Kleinert
1999ENGLAND!
Kino
Regie: Achim von Borries
Prix Europa als "Bestes Fiction Fernsehprogramm" 2001
 KALT IST DER ABENDHAUCH
Kino
Regie: Rainer Kaufmann
 VICTOR KLEMPERER- DIE TAGEBüCHER
ARD
Regie: Andreas Kleinert
 ZEHN WAHNSINNIGE TAGE
ARD
Regie: Christian Wagner
Nominierung deutscher Fernsehpreis als bester Schauspieler (1999)
1998SPERLIN UND DAS SCHLAFENDE MÄDCHEN
ZDF
Regie: Juraj Herz
 SILBERDISTELN
ARD
Regie: Udo Wachtveitl
 EINFACH RAUS
Regie: Peter Vogel
1997RAUS AUS DER HAUT
Kino
Regie: Andreas Dresen
Fliegender Ochse Filmkunstfest Schwerin 1998
 23
Kino
Regie: Hans Christian Schmid
Hypopreis Filmfest München 1998, Deutscher Filmpreis in Silber 1999
1996KUPPKE
Regie: Claudia Prietzel
 GEISTERSTUNDE
Sat.1
Regie: Rainer Matsutani
 LEBEN IN ANGST
Regie: Dagmar Damek
2 x 90 Min.
1995KINDER OHNE GNADE
Regie: Claudia Prietzel
 FRANKIE
ZDF
Regie: Christoph Schrewe
5 x 90 MIn.
1994DEUTSCHLANDLIED
ZDF
Regie: Tom Toelle
3 x 90 Min.
1993UNTER DER MILCHSTRASSE
Kino
Regie: M.X. Oberg
Preis des Saarländischen Ministerpräsidenten, Max-Ophüls Filmfest 1995
1992INGE, APRIL UND MAI
Kino
Regie: Wolfgang Kohlhaase
 
 
BIOGRAPHIE
1975geboren